Nach oben

Master of Business Administration (MBA)

Weiterbildung nach Pisa – MBA

Der Master of Business Administration ist ein postgraduales Weiterbildungsstudium. Es vermittelt den Studierenden fundierte Kenntnisse und Kompetenzen im betriebswirtschaftlichen Bereich. Der MBA – eine Entscheidung, die sich lohnen kann.

master-abschluss master of business administration

Die meisten MBA-Programme wenden sich an Personen mit einem nichtwirtschaftlichen Hochschul- abschluss, die sich auf anspruchsvolle Führungsaufgaben vorbereiten wollen. MBA-Programme gibt es als Voll- oder Teilzeitstudium, berufsbegleitend oder als Fernstudium, so dass Interessierte die für sich passende Form frei wählen können.

Der MBA soll dazu befähigen, eine akademische Karriere einzuschlagen. Er kann aber auch ein Türöffner für eine gehobene Position in der Wirtschaft sein. Der Gehaltssprung mit einem MBA-Titel kann bis zu 50 Prozent des vorherigen Gehaltes ausmachen.

Die neuen Programme und die Abschlüsse sind weniger staatlich geregelt als die alten akademischen Grade, dafür spielen die sogenannten Akkreditierungen eine wesentliche Rolle. Es gibt landesweit in Deutschland eine Reihe von Akkreditierungseinrichtungen wie AQAS oder ASSIN.


 

Das könnte Sie auch interessieren

Buchtipps

Bücher zum Studium