Nach oben

Besondere Nachweise

Qualifikationen für die Master-Bewerbung

Wer sich für einen Master-Studiengang bewerben möchte, benötigt neben den geforderten Noten für zulassungsbeschränkte Programme auch bestimmte Zertifikate und Nachweise. Darüber hinaus führen manche Hochschulen Eignungstests durch.

Nachweise master studium

Bewerber für einen weiterführenden Master-Studiengang können sich durch den Nachweis zusätzlicher Zertifikate oder außeruniversitäres Engagement zusätzlich qualifizieren und aus der Masse der Master-Interessenten abheben. So sind ehrenamtliches Engagement, Leistungen in Weiterbildungseinrichtungen oder Preise und Auszeichnungen – allesamt in Bereichen, die inhaltlich mit den Themen des Master-Programms in Verbindung stehen – sehr förderlich und erhöhen die Aussichten auf eine Immatrikulation.

Praktika und Eignungsprüfungen

Darüber hinaus werden andere Qualifikationen von den Hochschulen vorausgesetzt oder Tests zur Überprüfung bestimmter Fähigkeiten durchgeführt. Praktika und außeruniversitäres Engagement beispielsweise gelten heute meistens als normal und sollten daher möglichst in keiner Bewerbung fehlen. Besonders in naturwissenschaftlichen, technischen und künstlerischen Master-Studiengängen müssen Interessierte Eignungstests durchlaufen oder Arbeitsproben vorweisen. Zusätzlich werden bei spezifischen Angeboten wie musikalische Master-Programme Nachweise über eine besonders hohe musikalische Kompetenz als Eintrittsvoraussetzung gefordert.


 

Das könnte Sie auch interessieren

Buchtipps

Bücher zum Studium