Nach oben

Grade Points

Das Diplom wurde durch das neue Bachelor- und Master-System ausgetauscht. Der Bachelor kann bereits nach sechs Semestern erreicht werden. Anschließend können Absolventen ins Berufsleben einsteigen oder noch den Master-Abschluss machen. 

Innerhalb dieses Bachelor-/Master-Studiums verdienen sich die Studenten sogenannte Grade Points. Es gibt eine festgelegte Anzahl an Grade Points, die jeder Student für jede bestandene Prüfung erhält. Am Ende des Studiums, bevor die Abschlussarbeit durchgeführt wird, werden diese Grade Points zusammengezählt. 

Der Student muss eine bestimmte Anzahl dieser Grade Points besitzen, um zur Abschlussarbeit zugelassen zu werden. Auch sind die volle Anzahl an Grade Points nötig, um den Aufstieg vom Grund- zum Hauptstudium zu schaffen. Die Grade Points geben also Aufschluss über die bis zu dem jewiligen Zeitpunkt erbrachten Leistungen eines Studenten. 

Das könnte Sie auch interessieren