Nach oben

Executive MBA-Studiengang 

Johannes Gutenberg-Universität Mainz (EMBA Mainz)
Jakob-Welder-Weg 4
55099 Mainz , Rheinland-Pfalz
Bewerbung
Bewerbungsfrist
31. Juli 2020 | WS 2020
Zulassungstests
nein
  • Nachweise


GMAT
nein
Sprachnachweise
ja
Nachweise
nein
  • Unterlagen


Dokumente
Bewerbungsschreiben (über Homepage erhältlich); Lebenslauf, Zeugnisse
Motivationsschreiben
ja
  • Kontakt


Ansprechpartner
Dr. Stefanie Best-Klossok
Telefon
06131 3922136
E-Mail
klossok@uni-mainz.de
Zahlen & Daten
 
Zielgruppe und Zulassung
Ziel- und Berufsgruppen
  • Führungskräfte und Führungskräftenachwuchs in Wirtschaftsunternehmen aller Art und Größe (Industrie, Handel, Finanzdienstleistung, Logistik, wirtschaftsprüfung und Beratung etc.) Verbänden und öffentlichen Einrichtungen (Verwaltung, Krankenhäuser, Bildungseinrichtungen, Medien)
  • Selbständige
  • freiberuflich Tätige (Ärzte, Anwälte, Berater etc.)
Voraussetzungen
  • Hochschulabschluss
  • Mehrjährige Berufserfahrung in verantwortlicher Tätigkeit
  • Beim Nachweis der intellektuellen Fähigkeiten und der persönlichen Eingenschafen, die für ein erfolgreiches Executive MBA-Studium erforderlich sind, kann der Zugang auch Bewerbern ohne Hochschulabschluss bzw. mit VWA-oder BA-Abschluss ermöglicht werden.
Zulassung

Bewerbungsfrist

31. Juli 2020 | Start WS 2020

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsformular
    (zum Download auf unseren Internetseiten)
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
  • Nachweis englischer Sprachkenntnisse entweder durch eine mindestens mit der Note „ausreichend” oder fünf Punkten abgeschlossene fünfjährige Schulausbildung oder der Bescheinigung eines mindestens mit einer Punktzahl von 87 bestandenen „Test of English as a Foreign Language” (TOEFL IBT), ) der Bescheinigung eines bestandenen Cambridge Zertifikats „B2: First Certificate in English”
  • Empfehlungsschreiben

Aufnahmeverfahren

Aufgrund der durch die Casdsad

orona-Krise notwendigen Schutzmaßnahmen führen wir alle Aufnahmeverfahren bis auf Weiteres komplett online durch.rmalen Voraussetzungen für die Teilnahme an EMBA Mainz erfüllt sind, werden die Aufgrund der durch die Corona-Krise notwendigen Schutzmaßnahmen führen wir alle Aufnahmeverfahren bis auf Weiteres komplett online durch.

Bewerberinnen und Bewerber zu einem Auswahl- und Aufnahmegespräch gebeten.

Danach entscheidet die Leitung des Studienganges über die Aufnahme.

Bei der Zusammenstellung der Jahrgänge achtet die Leitung des Studienganges auf weitgehende fachliche und berufliche Differenziertheit, hohes intellektuelles Niveau und integrative Persönlichkeitsmerkmale. Sie bezweckt und erreicht damit, dass dieTeilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur von den Dozenten sondern auch voneinander lernen.

Weitere Informationen

Zum Bewerbungsverfahren des Anbieters
Studieninhalt und -verlauf
Inhalte und Ziele

Konzeptioneller Fluchtpunkt des Programms ist das Unternehmen als Funktions-, Kommunikations- und Wirkungszusammenhang in seiner volks- und weltwirtschaftlichen Verflechtung; die Perspektive ist durchgehend die einer Führungskraft mit übergreifender Verantwortung. Der Studiengang ist auf theoretischen Grundlagen praxisorientiert und international ausgerichtet. Seine Lehre bezweckt Anwendbarkeit der Fähigkeiten und des Wissens.

Das Programm erstreckt sich über zwei Studienjahre und besteht aus fünf Pflicht- und vier Wahlpflichtmodulen, von denen zwei absolviert werden muss. Es können auch alle vier Wahlpflichtmodule belegt werden. Jedes Modul besteht aus drei fachlich zusammengehörigen und zeitlich unmittelbar aufeinanderfolgenden Wochenendkursen. Jeder Kurs umfasst 21 akademische Stunden und findet von Freitag, 14:00 Uhr bis Sonntag, 13:30 Uhr statt.

Dem ersten Modul geht eine Einführungswoche voraus. Das erste Studienjahr schließt mit einem Studienaufenthalt an der University of Adelaide (Australien) ab. Am Ende des zweiten Studienjahres wird ein fakultativer Studienaufenthalt an der Tongji-Universität in Shanghai (China) angeboten.

Curriculum

Studienverlauf

Das Studium erfolgt berufsbegleitend und trennt dadurch die Studierenden nicht von der praktischen Beschäftigung und den betrieblichen Vorgängen. Das Studium geht über zwei Jahre, beinhaltet 500 Präsenzstunden in Mainz und umfasst insgesamt 90 Leistungspunkte (ECTS). Das eigentliche Kursprogramm beginnt im Oktober und endet im März des übernächsten Jahres. Im Anschluss an das Kursprogramm ist eine praxisorientierte, wissenschaftlich fundierte Masterarbeit zu schreiben. Die feierliche Verabschiedung findet im September statt. Das in Mainz absolvierte Programm ist in fünf Pflicht- und vier Wahlpflichtmodule eingeteilt. Von den vier Wahlpflichtmodulen müssen zwei belegt werden. Jedes Modul beinhaltet drei thematisch aufeinander bezogene Kurse. Alle Kurse finden von Freitag, 14 Uhr bis Sonntag, 13 Uhr im Haus Recht und Wirtschaft auf dem Campus der Universität Mainz statt und umfassen jeweils 21 akademische Stunden. Das Studium beginnt im Oktober mit einer Einführungswoche in Mainz. Daran schließen sich zwei Pflichtmodule sowie die ersten beiden Wahlpflichtmodule zum Thema "Recht" und "Gesundheitsmanagement" an. Insgesamt dauern die Kurse des ersten Studienjahres von Oktober bis März des Folgejahres. Das erste Studienjahr schließt mit einem Studienaufenthalt in Shanghai (China) ab. Nach der Sommerpause  folgen von August bis März des darauffolgenden Jahres die Pflichtmodule drei bis fünf sowie die beiden anderen Wahlpflichtmodule „International Management" und "Digitalisierung". Im April des zweiten Jahres wird im Anschluss an das reguläre Kursprogramm in Mainz ein fakultativer Studienaufenthalt an der University of Austin at Texas (USA) angeboten. Die Teilnahme an dem Studienaufenthalt in Shanghai ist für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Programms verpflichtend und die hierfür anfallenden Kosten für Programm, Flug, Hotel und Übernachtung sind im Studienentgelt inbegriffen. Die Teilnahme an dem zweiten Studienaufenthalt in Texas (USA) ist fakultativ. Die hierfür anfallenden Kosten (ca. 3.500 Euro) sind nicht im Studienentgelt enthalten und werden gesondert in Rechnung gestellt.

Module / Fächer

Erstes Studienjahr

Einführungswoche: Unternehmensplanspiel - Führung und Kommunikation - Grundlagen des Rechnungswesens

Pflichtmodule 1-2

1. Modul: Unternehmertum

2. Modul: Finance and Accounting

Wahlpflichtmodul I: Recht

Wahlpflichtmodul II: Gesundheitsmanagement

Studienaufenthalt an der Tongji University Shanghai (China)

Zweites Studienjahr

Pflichtmodule 3-5

3. Modul: Operations

4. Modul: Leadersfip

5. Modul: Strategie

Wahlpflichtmodul III: Digitalisierung

Wahlpflichtmodul IV: International Management

Studienaufenthalt in Texas (USA) (fakultativ)

Wahlbereich / Vertiefung

Das Programm beinhaltet vier Wahlpflichtmodule zu den Themenbereichen "Internationales Management", "Digitalisierung", "Recht" und "Gesundheitsmanagement", von denen zwei belegt werden müssen. Eine Teilnahme an mehr als zwei Wahlpflichtmodulen ist ebenfalls möglich.

Praxis und Ausland

Praktika

Da es sich um einen berufsbegleitenden Executive MBA-Sudiengang handelt, entfallen Praktika. Eine Besonderheit von EMBA Mainz sind hingegen seine "Kamingespräche". Mehrmals während des Studiums treffen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem hochrangigen Vertreter der Wirtschaft, der Politik oder des sonstigen öffentlichen Lebens zusammen. Gewöhnlich wird der Studiengang dazu eingeladen, den vorhergehenden Kursnachmittag in dem Unternehmen oder der öffentlichen Einrichtung zu verbringen, die der Gesprächspartner repräsentiert. An das "Kamingespräch" schließt sich ein Emfang an.

Praxisbezug

Die Lehre ist praxisorientiert und bezweckt die Anwendung der erworbenen Fähigkeiten und des erworbenen Wissens.

Auslandsaufenthalt

Das Studium beinhaltet eine obligatorische Studienreise nach Adelaide (Australien) und einen fakultativen  Studienaufenthalt an der Tongji University, Shanghai (China).

Partnerhochschulen

University of Adelaide, Australien

Tongji University Shanghai, China

University of Austin (Texas), USA


News
26.03.2020
Aktuelles: EMBA Mainz trifft angesichts der Corona-Krise Vorkehrungen für Studie
Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird das neue Studienjahr 20/21 wie geplant stattfinden. Wir hoffen, dass die Corona-Krise bis dahin soweit eingedämmt ist, dass wir die Kurse ohne Gesundheitsrisiko als Präsenzveranstaltungen anbieten können.   weiterlesen

Die gegenwärtige Corona-Pandemie hat tiefgreifende Auswirkungen auf alle Bereiche und unabsehbare Folgen für uns alle. Neben allen wirtschaftlichen Einbußen und persönlichen Einschränkungen steht der Schutz der Gesundheit uneingeschränkt an erster Stelle. Die dauerhafte Eindämmung der Verbreitung des Virus hat oberste Priorität. Dabei stellt u.a. die Unplanbarkeit der weiteren Entwicklung dieser besonderen und in ihrem Ausmaß einmaligen Situation viele vor eine besondere Herausforderung. Daher halten wir es für geboten, Ihnen relevante Informationen zu dem weiteren Fortgang unseres Studienangebots frühzeitig und immer aktualisiert zur Verfügung zu stellen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können wir Ihnen mitteilen, dass das neue Studienjahr 2020/21 ab Spätsommer wie geplant stattfinden wird.

 

Wir hoffen, dass die Corona-Krise bis dahin soweit eingedämmt ist, dass wir die Kurse ohne Gesundheitsrisiko als Präsenzveranstaltungen anbieten können. Sollte es die Lage jedoch erfordern, werden wir die Präsenz- durch webbasierte Kurse ersetzen. Da wir die persönlich-direkte Interaktion zwischen den TeilnehmerInnen und DozentInnen während der Kurse sehr wertschätzen wäre es bedauerlich, diese zunächst einschränken zu müssen. Sowohl im Sinne eines verantwortungsvollen Umgangs mit der Gesundheit unserer TeilnehmerInnen und DozentInnen als auch im Hinblick auf die Übernahme gesamtgesellschaftlicher Verantwortung kann dies jedoch unvermeidbar werden. Wir verfügen über die notwendige Erfahrung und die erforderliche Infrastruktur, um webbasierten Unterricht anzubieten und den größtmöglichen Lernerfolg dieser Form der Lehre zu garantieren.

Kontakt:
Dr. Stefanie Best-Klossok,  E-Mail: emba@uni-mainz.de
28.01.2020
EMBA Mainz vergibt Lehrpreis 2019 für herausragende Lehrleistungen im Rahmen des
Zum 5. Mal vergibt EMBA Mainz den Lehrpreis für herausragende Lehrleistungen im Rahmen des Studienprogramms. Beim feierlichen Ambiente des traditionellen Neujahrsempfangs am 17. Januar wurden die fünf Preisträger für das Jahr 2019 verkündet  weiterlesen

Bereits zum fünften Mal vergibt der Executive MBA-Studiengang der Johannes Gutenberg-Universität Mainz den Lehrpreis für herausragende Lehrleistungen im Rahmen des Studienprogramms.

 

Ausgezeichnet werden immer die drei besten Kursleistungen eines Jahres. Diese werden anhand der Ergebnisse der Kursevaluationen durch die aktuell studierenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Programms ermittelt.

 

Die beiden akademischen Direktoren des Studiengangs, Univ.-Prof. Dr. Franz Rothlauf und Univ.-Prof. Dr. Andrej Gill, nutzten das feierliche Ambiente des traditionellen Neujahrsempfangs am 17. Januar, um die Preisträger für das Jahr 2019 zu verkünden. Aus den Gesamtnoten für die Kurse gingen für 2019 gleich fünf Dozenten als Lehrpreisträger hervor: Univ.-Prof. Dr. Eric Sucky (Universität Bamberg), Univ.-Prof. Dr. Christian Dormann (Johannes Gutenberg-Universität Mainz), Gudrun Fakundiny, Lukas von Hörde und Dr. Thomas Teichler (beide Lead to Trust).

 

Zu den Ausgezeichneten zählen drei Dozenten, die regelmäßig im Mainzer EMBA-Programm mitwirken und deren Lehrangebot immer hervorragend beurteilt wird. Besonders freuen wir uns auch über die sehr gute Bewertung unserer beiden neuen Dozenten Lukas von Hörde und Dr. Thomas Teichler, die im September 2019 zum ersten Mal das EMBA-Studienprogramm mit ihrem Kurs „Führung und Kommunikation“ bereicherten.

 

Die rund 30 Kurse des EMBA-Studiengangs werden jedes Mal von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern evaluiert. In den Evaluationsergebnissen spiegelt sich das hohe Niveau der Lehre innerhalb des Studienangebots wider: Im Durchschnitt bewerten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Lehrprogramm mit einer sehr guten Note von 1,5. Mit nahezu perfekten Evaluationswerten nah an der 1,0, hoben sich die fünf Lehrpreisträger noch einmal von dem bereits sehr guten Durchschnitt ab.

 

Das Lehrangebot und die sehr guten Leistungen der Dozenten tragen maßgeblich zum langjährigen Erfolg von EMBA Mainz bei. Dies zeigt sich in zunehmendem Maße auch durch die Weiterempfehlung des Mainzer EMBA-Programms von Alumni und aktuell studierenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Bei EMBA Mainz ist man stolz darauf, solche ausgezeichneten und motivierten Dozenten langfristig an das Programm binden zu können. Dabei ist es ein erklärtes Ziel und Anspruch der Studiengangleitung, die hohe Qualität der Lehre weiter zu erhalten und auszubauen.

 

 

 

28.01.2020
Mehr als 200 Angehörige von EMBA Mainz läuten gemeinsam beim traditionellen Neuj
Mit seiner 19. Auflage ist der Neujahrsempfang zu Beginn des neuen Jahres bei EMBA Mainz eine feste Tradition. Am Freitag den 17. Januar kamen wieder mehr als 200 Angehörige von EMBA Mainz bei Gaul’s in Mainz-Laubenheim zum Jahresauftakt zusammen.  weiterlesen

Mit seiner 19. Auflage ist der Neujahrsempfang zu Beginn des neuen Jahres bei EMBA Mainz mittlerweile zu einer festen Tradition geworden. So kamen auch am Freitag den 17. Januar wieder mehr als 200 Angehörige von EMBA Mainz – darunter der aktuell studierende 19. und 20. Studienjahrgang, die bereits zugelassenen Studierenden des im September startenden 21. Jahrgangs, alle Ehemaligen und Dozenten wie auch die Freunde und Förderer des Programms - bei Gaul’s in Mainz-Laubenheim zum Jahresauftakt zusammen. Sowohl die Begrüßungsrede und die Verkündung der Lehrpreisträger für das Jahr 2019 durch die akademische Leitung von EMBA Mainz, wie auch das ausgewählte Buffet und die Weine der Region sorgten für ein feierliches Ambiente. Neben der Wiedersehensfreude bei den Ehemaligen und dem Austausch unter den einzelnen Jahrgängen gab es auch ausreichend Gelegenheit zum Networken. Dank Frau Schurigs Kinderprogramm kamen auch die kleinen Gäste nicht zu kurz.

 

 

Informationen zum Download
Informationsbroschüre 2019-2021
In der Informationsbroschüre für den 20. Jubiläumsjahrgang 2019 bis 2021 finden Sie alle Daten und Fakten zum EMBA-Studium der Universität Mainz
Download  
Informationsbroschüre 2020-2022
In der Informationsbroschüre für den 21. Studienjahrgang 2020 bis 2022 finden Sie alle Daten und Fakten zum EMBA-Studium der Universität Mainz
Download  
Bildergalerie
1390747461bildungswelt6.jpg 15802170312020_imagescroller_21-jg-komprimiert.jpg 1580217189_hh_1361-min.jpg
Kontakt
Anschrift
Johannes Gutenberg-Universität Mainz (EMBA Mainz)
Jakob-Welder-Weg 4
55099 Mainz
Deutschland
Beliebte Artikel
Job oder Master
Der erste akademische Abschluss ist erfolgreich geschafft – im Anschluss wartet eine...

Zum Artikel

Master per Fernstudium
Ein Master-Abschluss kann die Karrierechancen immens steigern – doch neben dem Job...
Buchtipps Master
Master nach Plan
Erfolgreich ins Masterstudium
von Sebastian Horndasch

Buch bestellen


Staufenbiel Das MBA-Studium 2013
Das aktuelle Standardwerk zum MBA
von Birgit Giesen

Buch bestellen